Herzliche Grüße von unserem diesjährigen Frauenspaziergang aus dem wiedereröffneten Wien Museum. 

Nach einer interessanten Führung durch Teile der permanenten Ausstellung, konnten wir die Aussicht auf der Terrasse im 3.Stock genießen.

Die Stimmung unter den Teilnehmerinnen war überwältigend!
Wir freuen uns auf ein Wiedersehen spätestens im kommenden Jahr.

An dieser Stelle vielen Dank an Herrn Direktor Schwarz, der unsere Zusammenkunft freundlicherweise unterstützt.

Die Schüler*innen aus der Oberstufe haben gemeinsam die Spendenaktion "Nah-Ost-Konflikt" ins Leben gerufen.

Durch den Verkauf von multikulturellen Speisen hat das Team eine Geldsumme in Höhe von 350€ gesammelt.

Diese Einnahmen wurden an das humanitäre Hilfswerk ,,Ärzte ohne Grenzen“ überwiesen, um eine bessere medizinische Versorgung der Zivilisten*innen im Gazastreifen zu gewährleisten.

Ein großer Dank gilt an jene, die einen finanziellen Beitrag geleistet haben. Das Motto lautet: "Hinschauen statt Wegschauen!"

Die Schüler*innenvertretung

Ali Eren Kaval

Mit Klassikern, wie „Do They Know It´s Christmas?“, „Silent Night“, „Rudolf, the Red Nosed Reindeer!“, aber auch selbst komponierten und arrangierten Weihnachtsliedern, begeisterten Schulchor, -orchester und -band der Porta Mosana Realschule aus Maastricht unsere Schülerinnen und Schüler.

Die 90 niederländischen Schülerinnen und Schüler touren gemeinsam mit ihren Lehrerinnen und Lehrern jeden Advent durch europäische Städte, um in Schulen und auf Weihnachtsmärkten aufzutreten. Nach Auftritten in Salzburg, machten sie am Montag, dem 18. Dezember 2023, auch am Schulschiff halt. Bei ihrem Konzert in der fünften und sechsten Stunde boten sie ein abwechslungsreiches Programm, in welches sie auch unsere Schülerinnen und Schüler durch Mitsingen und -klatschen integrierten.

am Mittwoch, dem 11. Oktober 2023, von 11:00 bis 16:00.

Eröffnung und Information durch Herrn Dir. Mag. Harald Schwarz um 13:00 im Mehrzweckraum (MZR).

Die "Crew" des Schulschiffs freut sich, interessierte Erziehungsberechtigte und deren Kinder zu unserem Tag der offenen Tür einladen zu dürfen.

Erleben Sie den Alltag an unserer Schule, lassen Sie sich von unseren Schüler*innen durch das europaweit einzigartige „Schulgebäude“ führen, schnuppern Sie in den Unterricht und informieren Sie sich in der LehrerInnen-Info aus erster Hand über die Bildungsmöglichkeiten an unserem Gymnasium und Realgymnasium.

Informationen zum Aufnahmeprozedere der 1. Klassen finden Sie hier sowie Online-Informationen rund um unsere Schule unter Aktuelle Informationen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Foto: Claudia Gerl

Liebe Schulgemeinschaft,

nun gehen wir von Bord und danken euch allen für unsere gemeinsam gestaltete und erlebte Schulzeit.
Wir wünschen euch alles Gute.

Schulschiff ahoi!

Andrea Guggenberger, Bärbel Breuss, Christa Traun, Judith Huemer, Maria Marizzi


- Die Crew des Schulschiffs gratuliert ihrer Namensgeberin herzlich! 

SAVE THE DATE!

Am Freitag, den 16.06.2023 veranstaltet die Schulschiffgemeinschaft ab 14:00 nach vier Jahren Pause wieder ein Schulfest.

Ein Programm, das von SchülerInnen, LehrerInnen, Eltern und Personal gemeinsam gestaltet wird, soll für einen stimmungsvollen Ausklang des Schuljahres sorgen. 

Hierzu sind natürlich auch alle unsere AbsolventInnen herzlichst eingeladen! Eine gute Gelegenheit, ehemalige MitschülerInnen und LehrerInnen zu treffen!

Programm:

Programm

Am Dienstag, den 18.April fand der diesjährige Frauenspaziergang ins neu renovierte Parlamentsgebäude statt, wo eine Gruppe von aktiven und ehemaligen Kolleginnen
an einer Führung zum Thema Frauen und Parlamentarismus teilnahmen.

Auf dem Rundgang durch die auf Hochglanz gebrachten Räume im Parlament war die Stimmung von Aufmerksamkeit und Neugier geprägt. Anschließend ging es in das Café Kelsen im oberen Stockwerk des Parlaments, wo die Eindrücke angeregt nachbesprochen wurden. Besonders erfreulich war das Wiedersehen mit unseren Kolleginnen, die sich in der Pension sichtlich wohlfühlen und sich bereits auf den nächsten Frauenspaziergang freuen.

Susi Lederer

am Mittwoch, dem 5. Oktober 2022, von 12:00 bis 16:00.

Eröffnung und Information durch Herrn Dir. Mag. Harald Schwarz um 13:00 im Mehrzweckraum (MZR).

Nach zweijähriger pandemiebedingter Sonderformen freut sich die „Crew“ des Schulschiffes interessierte Eltern und deren Kinder wieder zu einem Tag der offenen Tür einladen zu dürfen.

Erleben Sie den Alltag an unserer Schule, lassen Sie sich von unseren Schüler*innen durch das europaweit einzigartige „Schulgebäude“ führen, schnuppern Sie in den Unterricht und informieren Sie sich in der LehrerInnen-Info aus erster Hand über die Bildungsmöglichkeiten an unserem Gymnasium und Realgymnasium.

Informationen zum Aufnahmeprozedere der 1. Klassen finden Sie hier sowie Online-Informationen rund um unsere Schule unter Aktuelle Informationen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Liebe Ex-Schüler*innen,

vom ersten Tag am Schulschiff (am 6. April 1994 und davor in der Expositur in der Aderklaaerstraße) durfte ich weit mehr als 3000 von euch unterrichten.

Da ich mit diesem Schuljahr mein Arbeitsverhältnis, das ich in erster Linie mit euch hatte, beende, ist es mir ein besonderes Bedürfnis, mich ganz herzlich für viele erfüllte Jahre mit tausenden interessanten, unterhaltsamen und herzerwärmenden Stunden zu bedanken.

Es war eine Freude, so viele junge Menschen bis zu acht Jahre auf ihrem Weg vom Kind zum Erwachsenen zu begleiten.

DANKE, alles Gute und liebe Grüße,

Karin Ivancsits

Anlässlich des Internationalen Frauentags haben zahlreiche Glückwünsche unserer Schülerinnen und Schüler die Säule im Eingangsbereich der Schule bunt aufblühen lassen.

Wir freuen uns über das rege Interesse und die vielen schönen Gedanken, die uns während der Pausen zugeflogen sind!

Am Nachmittag nahm eine kleine Delegation von Lehrerinnen an einer Führung durch die aktuelle Ausstellung im Volkskundemuseum zum Thema „Jetzt im Recht – Wege zur Gleichstellung“ teil.

Im Anschluss an die interessanten Ausführungen klang der Nachmittag in der Cafeteria des Museums bei Kaffee und Kuchen und in angenehmer Atmosphäre aus.

Mit lieben Grüßen,
Mag.a Christa Traun und Mag.a Susanne Lederer

Bertha von Suttner - Die Waffen nieder!



Die Schulgemeinschaft des GRG21 – Bertha von Suttner

bekennt sich nochmals nachdrücklich, angesichts der Wiederkehr des Krieges in Europa,
zu den Werten unserer Namensgeberin und ersten Friedensnobelpreisträgerin,

Frieden und Gewaltlosigkeit!

 

...und einen guten Rutsch wünscht die gesamte Besatzung des Schulschiffs!

Unser heuriges Motiv - der Weihnachtsbücherbaum - stammt aus der Bibliothek, wo ein neues Team auch neue Akzente setzt. - Schaut doch einmal vorbei, dort gibt es ganzjährig die Möglichkeit zur Bücher-Bescherung. (Online: https://www.schulschiff.at/angebote/schulbibliothek bzw. @schulschiffbib auf instagram )

Am 01. Juli 2021 mussten wir uns schweren Herzens von Martina Kostelanik, unserer langjährigen Schulbuffet-Dame, verabschieden, da sie ihre wohlverdiente Pension antritt.

Sie hat stets mit vollem Einsatz das Buffet zum Nabel des Schulschiffs gemacht, natürlich zuersteinmal, weil dort der Bauch mit allerlei Köstlichkeiten gefüllt werden kann, aber auch, weil sie für fast alle Lebenslagen und Bedürfnisse ein offenes Ohr und Verständnis hatte (mit Ausnahme ungefragter Serviettenentnahme). - Selbst im größten Pausenchaos bewahrte sie Ruhe und Überblick. 

Stets interessierte sie sich dafür, wie den Leuten die Dinge geschmeckt haben, um ihr Angebot immer möglichst nach den Wünschen und Vorlieben ihrer - nein, eigentlich nicht Kundschaft , sondern - Kinder und Kolleg_innen zu richten.

Der Spruch "Liebe geht durch den Magen" war durch sie absolut verwirklicht.

Ihr Wirken beschränkte sich nicht bloß auf eine Versorgungsfunktion mit Lebensmitteln, nein, sie leistete auch einen wertvollen Beitrag im Pädagogischen und brachte mitunter den Kindern ordentliche Umgangsformen (Grüßen, bitte-danke sagen ...) bei, half aber genauso aus, wenn beim Benefiz-Buffet einer Klasse irgendetwas ausging. Manche sind freilich unverbesserlich, und so holte sie regelmäßig mit stoischer Geduld und ohne ein böses Wort zu verlieren das Geschirr des Buffets aus der Lehrer_innenküche zurück...

Kurz gesagt, Martina hatte einen ganz wesentlichen Einfluss auf unser positives Schulklima, unsere besondere Schulschiff-Atmosphäre, und dafür sagen wir: 

Danke!

- Du wirst uns fehlen. Genieße Deinen Ruhestand, mit Betonung auf Ruhe.

Powered by mod LCA