DONAUINSELPLATZ 1210 WIEN | T +43 1 271 4097 | F +43 1 271 6865   locker

Leider können wir aufgrund der momentanen Rahmenbedingungen (Corona allgemein, Parkplatzsperre Donauinselparkplatz wegen Teststraße, ...) heuer keinen Tag der offenen Tür abhalten. 

Sämtliche Informationen zu unserer Schule und der Aufnahme finden Sie jedoch auch online, hier auf dieser Seite.

Hier sind alle Broschüren und Informationsblätter zum Download bzw. zur online-Betrachtung verfügbar:

Wenn Sie ihr Kind an unserer Schule anmelden wollen, dann beachten Sie bitte folgende Vorgangsweise:

  • Machen Sie bitte in der zweiten Jännerwoche (von 11. bis 15.01.2021) telefonisch einen Termin für ein
    Anmeldegespräch mit unserem Sekretariat aus, Tel: 01 2714097 .
  • Dieses Anmeldegespräch wird in der Woche vom Mo. 15.02. – Fr. 19.02.2021
    stattfinden. Ihr Kind soll zur Anmeldung mitkommen. 

Die Reihenfolge der Anmeldung hat keine Bedeutung für die Aufnahme. Bitte lesen Sie für ausführlichere Informationen das Informationsschreiben zur Aufnahme.

Bei offenen Fragen können Sie uns unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unter der Telefonnummer  01 2714097 12 (an Schultagen zwischen 9h und 14h) kontaktieren.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und bedauern, uns nicht "in Echt" präsentieren zu können!

Leider haben sich die Rahmenbedingungen (Corona allgemein, Parkplatzsperre Donauinselparkplatz wegen Teststraße, ...) weiter verschlechtert, sodass wir uns leider gezwungen sehen, den 

Tag der offenen Tür abzusagen

 

Sämtliche Informationen zu unserer Schule und der Aufnahme finden Sie jedoch auch online, hier auf dieser Seite.

 

Hier sind alle Broschüren und Informationsblätter zum Download bzw. zur online-Betrachtung verfügbar:

Bei offenen Fragen können Sie uns unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unter der Telefonnummer  01 2714097 12 (an Schultagen zwischen 9h und 14h) kontaktieren.

 

Wir freuen uns über Ihr Interesse und bedauern, uns nicht "in Echt" präsentieren zu können!

Nachdem der heurige Schulball nicht stattfinden konnte, wird es für die SchülerInnen der Oberstufe in der zweiten Juniwoche die Möglichkeit geben, die Ballkarten zurückzugeben und den Eintrittspreis zurückzuerhalten.
 
An folgenden Tagen werden Mitglieder des Ballkomitees in die Klassen kommen und die Rückgabe abwickeln:
 
Gruppe B: Mo 8.6. und Di 9.6. (10:00-13:20)
Gruppe A: Mi 10.6. und Fr 12.6. (10:00-13:20)
 
Bei der Rückgabe müssen folgende Bedingungen eingehalten werden:
 
1. Die Abstands- und Hygieneregeln müssen eingehalten werden.
2. Den Eintrittspreis gibt es nur gegen eine Ballkarte zurück.
3. Bitte Wechselgeld dabei haben.
 
Schulfremde Personen, die eine Karte erworben haben, können sich per E-Mail an christopher.pumberger[@]schulschiff.at wenden, um einen Umtausch zu organisieren.

Liebe Schulgemeinschaft und mit dem Schulschiff Verbundene!

Leider muss der Schulball 2020 aus gegebenen Umständen (Coronavirus...) nun definitiv abgesagt werden.

An der Rückabwicklung des Kartenvorverkaufs wird gearbeitet. Informationen dazu folgen.

Wir bitten die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen und bedauern den Entfall dieses traditionellen Schulfests sehr!

Die Schulleitung und das Ballkomitee

…entzünde das Feuer, das nie mehr erlischt. Seit 10 Jahren fühlen wir am Schulschiff den Zauber der Vorweihnachtszeit beim Feiern der Rorate. Der Brauch wurde durch einen ehemaligen Lehrer, Florian Bachofner-Mayr, etabliert und ist seither Ausdruck der besonderen Gemeinschaft bei uns am Schiff.

Das Licht der Kerzen weist den Weg in einen Raum, in eine Zeit mit einzigartiger, stimmungsvoller Atmosphäre. Die Rorate gibt Gelegenheit, all die Last und Sorgen des Alltags hinter sich zu lassen und seiner Spiritualität Raum zu schenken. Schon während man dem Kerzenschein folgt, kehrt ein Gefühl der Ruhe und Geborgenheit ein. Der Lichterweg führt einen in den Mehrzwecksaal, wo das eigentliche Erlebnis möglich wird – das Wahrnehmen der Musik wie auch der Stille und der Ruhe im eigenen Inneren. Die Rorate gibt einem die Möglichkeit, eine Zeit lang alles zu vergessen und den Moment zu genießen.

Im Anschluss daran wird das Gefühl der Verbundenheit durch ein gemeinsames Frühstück gestärkt. Es wird von unserer lieben Martina Kostelanik und der Firma Ströck bereitgestellt. An dieser Stelle bedanken wir uns sehr für deren Großzügigkeit.

Die Vorbereitung der Rorate erfolgt, jedes Jahr aufs Neue, durch einige engagierte Oberstufenschülerinnen und Oberstufenschüler. Um den Besucherinnen und Besuchern ein unvergessliches Erlebnis während der stimmungsvollen Rorate zu ermöglichen, übernachten die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe mit ihren Lehrpersonen in der Schule, um alle Vorbereitungen zu treffen.

Während der Rorate übernehmen die Jugendlichen Aufgaben, wie das Lesen schöner Texte, das Musizieren und das Anzünden der Kerzen unseres traditionellen Mandalas.

Das Herzstück der Rorate ist das gemeinsame Singen und Musizieren durch eine Gruppe von Lehrpersonen und Jugendlichen. Wir bedanken uns herzlich bei allen Mitwirkenden, vor allem bei Vera Wiesinger und Florian Mayr für die Organisation und Leitung.

Ein besonderer Dank gilt auch den beiden Schulwarten Sascha König und Goran Jovanovic für ihre Unterstützung.

Nach der Rorate startet jede Besucherin und jeder Besucher mit dem Empfinden von Zufriedenheit, Entspannung und Einklang mit sich selbst und seiner Umwelt in den Tag. Wer die Rorate einmal miterlebt hat, möchte sie nie mehr missen.

Emilia Griehsler und Jacqueline Ramskogler 6A

www.schulschiff.at/rorate

...wünscht die Crew des Schulschiffs!

Nächste Rorate: 20. Dezember 2019

Herzliche Einladung

zur 10. Rorate am Schulschiff

am 20.12.2019 um 07:00

 

7 Uhr ist früh. Sehr früh. Aber darum geht es: Um den Morgen, die Früh, die Dunkelheit. Im Kerzenlicht wollen wir auch heuer wieder dem Klang der Stille, der ganz speziellen "Musik der Nacht" folgen: Gemeinsam zuhören, singen, uns besinnen und "runterkommen" vom Stress in Schule, Arbeit und Freizeit. Anschließend stärken wir uns wieder bei einem gemeinsamen Frühstück für den Tag. Unterrichtsbeginn ist 09.00 Uhr.

SchülerInnen, LehrerInnen und Eltern aller Religionen und Konfessionen sind herzlich eigeladen!

20.12.2019, 07.00 Uhr
Mehrzwecksaal Schulschiff
Musik, Texte, Besinnung
anschließend Frühstück

für das Frühstück: bitte eine Tasse, ein Buttermesser & Kekse zum Teilen mitnehmen!

mit Unterstützung von 

Nähere Informationen: Homepage der Rorate am Schulschiff

Im September 2019 feierte das Schulschiff sein 25-jähriges Jubiläum. Bereits der Start des neuen Schuljahres war von den 25-Jahr-Feierlichkeiten geprägt, denn am zweiten Schultag standen die rund 1000 Besatzungsmitglieder der Bertha von Suttner vor der Herausforderung, sich auf der Donauinsel in Form eines 25ers aufzustellen. Nachdem diese Übung vollbracht war, begrüßte Herr Direktor Mag. Schwarz alle SchülerInnen, LehrerInnen und das Personal und wünschte allen ein erfolgreiches und schönes Schuljahr, das für manche bereits das 26. Jahr hier an Bord ist. Dank des guten Wetters und der freundlichen Unterstützung von wearesotiny.at entstanden im Anschluss an die Begrüßung wunderschöne Luftaufnahmen.

Drohne 2 small

Festakt

Ein weiterer Programmpunkt der Feierlichkeiten fand am 26. September 2019 statt. Bei einem Festakt präsentierten SchülerInnen und LehrerInnen den anwesenden Ehrengästen zahlreiche Facetten aus dem Schulleben. Dabei zeigte sich auch, wie sehr sich die Arbeit und Leidenschaft, die in den letzten 25 Jahren in diese Schule geflossen sind, gelohnt haben.
Neben Festreden von Direktor Mag. Harald Schwarz, Bildungsdirektor Mag. Heinrich Himmer, dem Obmann des Elternvereins Rainer Kurz und der SchülerInnenvertreterin Joyce Kronik gab es für die Festaktgäste einige Highlights aus dem Schulleben zu bestaunen. So stellte eine Gruppe von SchülerInnen ein Zusammentreffen zwischen unserer Namenspatronin Bertha von Suttner und Jugendlichen schauspielerisch nach. Verschiedene Stimmungen in und rund um die schwimmende Schule machte der Schulschiff-Trailer sichtbar. Mit viel Kommunikation, Kooperation und ohne Konflikte wurde eine KoKoKo-Übung von allen Festaktgästen gelöst. Eine Sag´s-Multi-Rede zeigte den vielfältigen Sprachschatz auf, der am Schulschiff zu finden ist, und eine Crew an ChemikerInnen veranschaulichte, wie humorvoll Chemieunterricht sein kann. Musikalisch umrahmt wurde der Abend von einem Chor, der sich nicht nur aus SchülerInnen zusammensetzte, sondern auch AbsolventInnen, LehrerInnen und Eltern umfasste.

Schulfest

Am nächsten Tag feierte die gesamte Schulschiffbesatzung mit Eltern, AbsolventInnen sowie FreundInnen des Schulschiffs bei einem Schulfest das 25-Jahr-Jubiläum. Das umfangreiche Programm umfasste 22 sehr vielfältige Stationen, die von zahlreichen Klassen in Zusammenarbeit mit LehrerInnen und Eltern organisiert wurden. Der Großteil der Erlöse wurde an gemeinnützige Organisationen, allen voran Ärzte ohne Grenzen, deren Österreichsektion ebenfalls das 25-jährige Bestehen feiert, gespendet. Weiters ließ an diesem Nachmittag ein Fußballmatch zwischen LehrerInnen und SchülerInnen die Emotionen hochgehen und im Mehrzwecksaal sorgten SchülerInnen, AbsolventInnen und LehrerInnen für musikalische Unterhaltung. Zum Abschluss rockte noch die LehrerInnen-Band den Mehrzwecksaal und brachte das gesamte Schiff ins Schwingen. An diesem Tag haben wir uns besonders über die zahlreichen AbsolventInnen gefreut, die wir wieder an Bord begrüßen durften und die mit uns gemeinsam 25 Jahre Schulschiff gefeiert haben.

Presseberichte

Die Presse 

studium.at

meinbezirk.at

am Mittwoch, dem 9. Oktober 2019, von 11:30 bis 15:00

Eröffnung und Information durch Herrn Dir. Mag. Harald Schwarz um 12:00 im Mehrzweckraum (MZR)

Wie jedes Jahr lädt die „Crew“ des Schulschiffes interessierte Eltern und deren Kinder zu einem Tag der offenen Tür von 11:30 bis 15:00 ein.

Erleben Sie den Alltag an unserer Schule, lassen Sie sich von unseren SchülerInnen durch das europaweit einzigartige „Schulgebäude“ führen, schnuppern Sie in den Unterricht und informieren Sie sich in der LehrerInnen-Info aus erster Hand über die Ausbildungsmöglichkeiten an unserem Gymnasium und Realgymnasium.

Informationen zum Aufnahmeprozedere der 1. Klassen finden Sie unter Aktuelle Informationen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Neu: Programm veröffentlicht!

Am

Freitag, den 27.09.2019

veranstaltet die Schulschiffgemeinschaft

ab 14:00

ein Fest zu unserem 25-jährigen Bestehen.

Ein umfangreiches Programm, das von SchülerInnen, LehrerInnen, Eltern und Personal gemeinsam gestaltet wird, soll einen stimmungsvollen Rückblick auf 25 Jahre Schulschiff ermöglichen und für einen schwungvollen Start in das 26. Schuljahr sorgen.

Hierzu sind natürlich auch alle unsere AbsolventInnen herzlichst eingeladen! Eine gute Gelegenheit ehemalige MitschülerInnen und LehrerInnen zu treffen!

Update:

Hier ist das Programm (PDF-Version)

und der (Orientierungs-)Plan des Fests: Räumlicher Überblick der Aktivitäten und Angebote (PDF-Version)

 

 

Anlässlich des 25-Jahre Jubiläums unserer Schule ist ein vielfältiges Projekt zum Thema „Bertha von Suttner & Frieden“ entstanden.

Klassenübergreifend wurde viel Aufwand in diverse Arbeiten gesteckt, wie beispielsweise einen Videoclip der 6A, Fotoboxen der 1. Klassen (1A und 1E) und die Neugestaltung der Bertha von Suttner-Nische durch die 5A.

Unter großer Beteiligung der ProjektteilnehmerInnen, von LehrerInnen und Eltern wurden die sehenswerten Ergebnisse am 30.4.2019 präsentiert.

Wir sind sicher, unsere Namenspatronin hätte sich gefreut!

Bericht: Agnes und Anika, 6A

Am Samstag, den 06.04. findet unter dem Motto "Masks´n´Roses" der Schulball 2019 des Schulschiffs und der Franklinstraße 26 statt.

Ort: Palais Auersperg
Einlass: 19:30
Eröffnung:     20:30
Ende: 03:30

Festliche Abendkleidung erwünscht!

Kartenpreis (Vorverkauf): 25€ für Jugendliche    
30€ für Erwachsene
Kartenpreis (Abendkassa):     35€ für Jugendliche 40€ für Erwachsene
Tischreservierung: 4€ pro Platz  

Der Kartenverkauf findet ab Donnerstag, den 14.03. in der

15-Minuten und 10-Minuten Pause im

„Schulsprecherkammerl“ statt.

Mit dem Erwerb einer Ballkarte wird die Organisation „Allianz für Kinder“ unterstützt.

Spende von 600 € an die Ecole Privee Ambanja

Dank der hungrigen und spendenfreudigen Eltern, Lehrer und Schüler, konnten die Klassen 4D und 5D beim Brötchen-, und Kuchenbuffet am Elternsprechtag 600 € Reingewinn erzielen.

Mit dem Geld, welches wir der Schule in Anbanja/Madagaskar spenden, können sie sich neue Hefte, Tafeln, Stifte und wichtige Schulmaterial leisten.

Wir hoffen den Kindern damit eine schöne Schulzeit ermöglichen zu können.

Gar nicht so selten ist unsere Schule das Ziel internationaler Delegationen. So auch wieder am 13.12.2018, als im Rahmen einer EU-Konferenz von Bildungsdirektorinnen und -direktoren eine Gruppe von 20 Teilnehmern und Teilnehmerinnen das Schiff besuchten.

Derartige Gelegenheiten ermöglichen es unseren Schülerinnen und Schülern erworbene Kompetenzen im "Realeinsatz" anzuwenden. Nach einem musikalischen Empfang durch den Chor der 1F unter Vera Wiesinger und den Willkommensworten von Herrn Dir. Harald Schwarz, präsentierten Lena und Angel aus der 8A in fließendem Englisch die kurze Geschichte des Schulschiffes. "Sag's multi!"-Gewinnerinnen Michelle (7A) und Joyce (7E) stellten ihre rhetorischen Fähigkeiten und diesen vielsprachigen Redewettbewerb gewohnt wortgewandt vor.

An diese Vorträge schloss sich ein Rundgang der Gäste durch das "Schulgebäude", geführt von Schülerinnen und Schülern der 6A.

Zurück im MZR verbrachten die Teilnehmer und Teilnehmerinnen den Rest der knappen Besuchszeit in angeregter Diskussion mit den Kolleginnen Schmidl (Erasmus), Marizzi („Sag's multi!") und Holy-Kiermayr (UNESCO) nach deren jeweiligen Vorträgen.

Den Gästen hat's gefallen, den beteiligten Schülerinnen und Schülern auch!

Am Fr., 15. Juni 2018 ab 14 Uhr findet unser heuriges Schulfest statt.

Wir möchten hierzu recht herzlich alle aktuellen, ehemaligen und zukünftigen SchülerInnen, LehrerInnen und Eltern einladen.

Zu den Programmhighlights zählen u.a.:

  • Fußballturnier der 3. Klassen
  • Millionenshow mit LehrerInnen und SchülerInnen
  • Let´s Dance Bar
  • Fair-Trade-Café
  • Café francais
  • Filmvorführungen
  • Spielestation der 3A
  • Taekwondo-Show
  • Musikalische Gestaltung durch LehrerInnen und SchülerInnen

Beginn: 14:00
Ende: 20:00

 

Powered by mod LCA