Religionsunterricht katholisch

Der katholische Religionsunterricht in der Oberstufe hat eine große Themenvielfalt.

  • Eigene Erfahrungen und Fragen
    Was ist mir wichtig? Wofür bin ich dankbar?
    Persönlichkeitsentwicklung der Jugendlichen
    Empathie – Einfühlung in sich selbst und in andere
    Meinungen/Haltungen finden und begründen, Kritikfähigkeit
    Spiritualität und Dankbarkeit

  • Der Blick auf das Ganze
    Woher komme ich? Wohin gehe ich? Was ist der Sinn?
    Glaube – Wissenschaft – Gesellschaft
    Zusammenhänge erfassen, die eigene Weltsicht erweitern, neue Perspektiven entwickeln, engagiert leben.

  • Christentum und sein Ursprung im Judentum
    Bezug zu Geschichte, Kunst und Kultur Europas
    Was haben die Menschen mit Jesus erlebt, welche Botschaft wollten sie weitergeben?

  • Wie denken und glauben andere?
    Andere Konfessionen und Religionen kennenlernen, ihre Haltungen verstehen, Gemeinsamkeiten finden und dabei vielleicht auch Dinge entdecken, die uns bereichern können.

  • Ethik
    Wie kann das Leben gut gelingen?
    Dieser Frage aus der christlichen Perspektive und anderen Sichtweisen nachgehen.
    Ethik in konkreten Lebenssituationen – verantwortungsvoller Umgang mit sich, den Mitmenschen und den Ressourcen der Welt, achtsames Wirtschaften, Gerechtigkeit